Letzte Aktualisierung: 22.01.2022, 00.01 Uhr

Die Warmfront eines Nordmeertiefs führt feuchte und milde Luft heran. In den östlichen Landesteilen bleibt zunächst noch die kältere Polarluft wetterwirksam.FROST/GLÄTTE/GLATTEIS:In der Nacht zum Sonnabend gebietsweise leichter Frost bis -1 Grad, besonders in der ersten Nachthälfte streckenweise Glätte durch geringfügigen Schneefall sowie im Osten Glatteis durch gefrierenden Regen oder Sprühregen, im Nachtverlauf einsetzende Milderung. Am Morgen allenfalls an Oder und Neiße örtlich Glätte durch überfrierende Nässe.In der Nacht zum Sonntag im Osten Brandenburgs erneut Frost, mit geringer Wahrscheinlichkeit Glätte oder Glatteis.